Immobilienrente: Welches Modell passt zu mir?

Im eigenen Haus wohnen bleiben und dennoch im Alter daraus Liquidität ziehen. Das ist die Idee hinter der Immobilienrente. Hierfür existieren unterschiedliche Modelle. 

 

Wer zum Beispiel in einem Haus lebt, das mehr als 250.000 Euro wert ist, eine monatliche Zahlung wünscht, aber lieber Eigentümerin oder Eigentümer bleiben möchte, für den ist die Umkehrhypothek ein gutes Instrument. Wenn das Eigentum nicht im Vordergrund steht, kommt eher die Leibrente infrage. Wer lieber eine Einmalzahlung als eine monatliche Rente hätte, sollte über den Teilverkauf nachdenken. „Je nachdem wie die Rahmenbedingungen sind, kann es auch sein, dass sich der vollständige Verkauf oder die Aufnahme eines Immobilienkredits als beste Lösung herauskristallisieren“, sagt Georg F. Doll. „Um den Menschen bei ihrer Entscheidung zu helfen, haben wir den Test auf unserer Website. Darüber hinaus beraten wir sie natürlich auch persönlich.“ 


Datei: WIR_Immorente Modell 210210.pdf


Erfahren Sie mehr!

Umkehrhypothek
Ihre Vorteile
Ihre Schritte

Leibrente
Ihre Vorteile
Ihre Schritte

Immobilien-Teil-Verkauf
Ihre Vorteile
Ihre Schritte

Immobilien-Verkauf
Ihre Vorteile
Ihre Schritte

ANGEBOT ANFORDERN »

Datenschutzerklärung | Impressum          ---          Ein Produkt der WIR WohnImmobilienRente GmbH, Hamburg